Startseite   //   Login   //   Impressum   //   Datenschutz
 
Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Stellenausschreibung: Sachbearbeiter Forderungsmanagement (w/m/d)

Wir suchen

einen Sachbearbeiter (m/w/d) 
im Bereich des Forderungsmanagements


Der WVIW ist verantwortlich für die öffentliche Abwasserentsorgung und Trinkwasserversorgung im Bereich von 3 Samtgemeinden im Landkreis Holzminden, Niedersachsen. Durch unsere Aufgaben und Tätigkeiten leisten wir einen erheblichen Beitrag für den Gesundheits-, Umwelt- und Naturschutz. In der ländlichen Struktur versorgen wir unsere Kunden mit dem lebensnotwendigen Trinkwasser und sichern mit der Abwasserentsorgung, dass das Wohl der Allgemeinheit nicht beeinträchtigt wird. Insgesamt sind beim WVIW rund 50 Personen beschäftigt. 


Um die Trinkwasserversorgung zu gewährleisten, betreiben wir alle notwendigen Anlagen von der Wassergewinnung bis zur Trinkwasserlieferung über den Hausanschluss mit ca. 95 Betriebsstellen. Im Bereich der Abwasserentsorgung betreiben wir ca. 85 Betriebsstellen, um das Abwasser über den Hausanschluss bis zur Kläranlage zu transportieren und zu behandeln.

 

Ihre wesentlichen Aufgaben:  

 

•    Allgemeine kaufmännische Tätigkeiten rund um den Forderungseinzug
•    Schriftliche wie telefonische Kommunikation mit Kunden
•    Vorbereitung gerichtlicher Mahnverfahren/Inkasso-Abgaben
•    Überwachung und Bearbeitung im außergerichtlichen und gerichtlichen Forderungseinzug

 

Ihre persönlichen Kompetenzen:

 

•    Abgeschlossene Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellter (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation 
•    Einschlägige Kenntnisse im Bereich Forderungseinzug sowie Vollstreckung 
•    Sicherer Umgang mit EDV und MS-Office-Anwendungen  
•    Kommunikations- und Teamfähigkeit
•    Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
•    Führerschein der Klasse B


Unser Angebot an Sie:

 

•    Ein interessanter, abwechslungsreicher, verantwortungsvoller und sicherer Arbeitsplatz in Teilzeit (ca. 20 Stunden/Woche)
•    Ein unbefristeter Arbeitsvertrag und eine Vergütung nach Entgeltgruppe 6 TVöD-VKA entsprechend der Qualifikation sowie den persönlichen Voraussetzungen
•    Zusätzliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
•    Flexible Arbeitszeitgestaltung 
•    Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
•    Fortbildungsmöglichkeiten zur Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen
•    (E-) Bike-Leasing für Beschäftigte


Haben Sie Fragen? Dann steht Ihnen die kaufmännische Leitung, Frau Lidia Konopka, gerne unter der Telefonnummer 05534/9925-130 zur Verfügung.

 

Der WVIW ist im Sinne der beruflichen Gleichstellung von Männern und Frauen bestrebt, den Anteil von Frauen in Bereichen zu erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. 
Schwerbehinderte und schwerbehinderten Menschen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen des gesetzlich Zulässigen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie uns mit den üblichen Unterlagen an (alle Dokumente zu einer PDF-Datei zusammengefasst) oder in der Papierform bis zum 07.06.2024 zukommen lassen. Weitere Informationen sind auf unserer Homepage www.wviw.de zu finden.

 

Datenschutz:

Ihre Daten werden nach Verfahrensabschluss datenschutzgerecht gelöscht.
 

 
Zählerstandeingabe

Zählerstand