Startseite   //   Login   //   Impressum   //   Datenschutz
 
Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Stellenausschreibung: Sachbearbeiter Forderungsmanagement (m/w/d)

Wir bieten Ihnen im Bereich „Forderungsmanagement“ eine Stelle als

Sachbearbeiter (m/w/d)

in Teilzeit, 19,5 Std./Woche, unbefristet, nach Entgeltgruppe 5 TVöD-VKA

an.

Ihre Aufgaben insbesondere:

 

  • Allgemeine kaufmännische Tätigkeiten rund um den Forderungseinzug
  • Schriftliche wie telefonische Kommunikation mit Schuldnern
  • Vorbereitung gerichtlicher Mahnverfahren/Inkasso-Abgaben
  • Überwachung und Bearbeitung im außergerichtlichen und gerichtlichen Forderungseinzug

 

Ihre persönlichen Kompetenzen:

 

  • Abgeschlossene Ausbildung als Bürokaufmann (m/w/d), Rechtsanwaltsfachangestellter (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse mit den gängigen MS-Office-Programmen 
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Eigenverantwortung und ein großes Maß an Eigeninitiative
  • Einschlägige Kenntnisse und/oder Fortbildungen im Bereich Forderungseinzug sowie Vollstreckung sind wünschenswert
  • Führerschein der Klasse B

 

Wir bieten Ihnen:

 

  • Vergütung nach Entgeltgruppe 5 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD VKA) je nach persönlichen Voraussetzungen
  • Zusätzliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • Fortbildungsmöglichkeiten zur Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen
  • Eine interessante, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem modernen Unternehmen
  • (E-) Bike-Leasing für Beschäftige
  • Ein gutes Arbeitsklima mit teamorientierten Arbeitsbedingungen
  • Flexible Arbeitszeiten
     

 

Sind Sie interessiert?

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 05.02.2023. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an den

 

Wasserverband Ithbörde/Weserbergland

Personalverwaltung

Hauptstraße 3

37633 Dielmissen

 

oder per E-Mail an (alle Dokumente zu einer PDF-Datei zusammengefasst).

 

Für Fragen steht Ihnen Frau Giesemann, Tel. 05534 9925-115, zur Verfügung.

 

 

Hinweis für schwerbehinderte Bewerber (m/w/d):

 

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen vorrangig berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis ist beizufügen.

 

Hinweis zu den Bewerbungsunterlagen und -kosten:

 

Die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur, wenn ein adressierter und ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Eine Erstattung von Bewerbungskosten erfolgt nicht.

 

Datenschutz:

 

Ihre Daten werden nach Verfahrensabschluss datenschutzgerecht gelöscht.

 
Zählerstandeingabe

Zählerstand